Wir prüfen derzeit unsere Argumente zur Wissenschaftskritik und stellen diese ggf. wieder online.
(April 2020)